Herbstball - TC Blau-Orange Weilburg eV

Direkt zum Seiteninhalt

Herbstball

Aktuell
Happy Birthday Herbstball – 30 Jahre Weilburger Herbstball
Vor 30 Jahren hatte der nahezu komplett neue Vorstand des Tanzclubs Blau-Orange Weilburg die Idee einen Herbstball in der Weilburger Stadthalle auszurichten. Ziel war ein Ball, bei dem viel getanzt werden konnte, aufgelockert durch einige Showauftritte. Dieses Prinzip wurde bis heute eingehalten, denn es war offensichtlich erfolgreich! Seit 2011 findet der Herbstball im Bürgerhaus Waldhausen statt, da damals die Stadthalle aus Brandschutzgründen geschlossen werden musste.
So konnte die Vereinsvorsitzende Marion Schmidt in diesem Jahr rund 150 Gäste  begrüßen, darunter neben einigen Lokalpolitikern auch die Ehrenvorsitzende Gerda Ohse und Tanzlehrer Manfred Thomsen mit Gattin und zahlreichen Paaren seiner Tanzschule. Für abwechslungsreiche, professionelle Tanzmusik sorgte Frank Mignon aus Wetzlar mit Sängerin Anita Vidovic und Musiker Christoph Heftrich.
Mit einem flotten Quickstep eröffnete die Vorsitzende mit ihrem Stellvertreter Marcus Coulon den Ball, und rasch füllte sich die Tanzfläche. In den Tanzpausen präsentierten sich wieder Mitglieder verschiedener Trainingsgruppen des Tanzclubs. Den Start machte die Jugend- und Turniergruppe Latein unter der Leitung von Daniel Kasper und Anastasia Schepel. Thema der Show war das Musical „Grease“, hervorragend von 15 jungen Tänzerinnen und Tänzern umgesetzt. Gekonnt präsentierten sich dabei Aenne Breithecker und Simon Michaelis (Hauptgruppe B-Latein) in den Fußstapfen von Olivia Newton-John und John Travolta.
In der nächsten Tanzpause zeigten 10 Breitensport-Paare, dass Salsa nicht nur von jungen Leuten auf Kuba getanzt wird. Michael Fischer hatte mit ihnen eine effektvolle Salsa-Formation einstudiert.
David Dörrheim und Isabell Böhnke, frischgebackenes A-Klasse-Paar, präsentierten als Tarzan und Jane ihre erste Solo Show, bestehend aus Samba, Cha Cha Cha, Rumba und Jive. Dabei zeigten sie neben perfektem Tanzen auch schauspielerisches Talent.
Als Höhepunkt des Programms zeigten Lukas Moos und Christina Bischoff-Moos zusammen mit dem Junioren-Paar Daniel Kozachyshen und Eileen Rolshausen eine atemberaubende, dynamische, moderne Rock‘n Roll-Show. Beide Paare sind bei der TSG Blau-Gold Gießen zu Hause und haben zahlreiche Erfolge zu verzeichnen. Lukas und Christina tanzen seit 19 Jahren zusammen Rock‘n Roll; seit 2008 gehören sie der A-Klasse an, das ist die höchste Leistungsklasse im Rock‘n Roll. Sie waren 10 Mal Hessenmeister, waren Deutsche Meister, mehrfach Deutsche Vizemeister und auf dem 8. Platz der Weltrangliste; außerdem tanzen sie aktuell in einer Rock‘n Roll-Formation, die sie auch als Trainer betreuen.
Daniel und Eileen tanzen ebenfalls seit frühester Kindheit, seit 2011 tanzen sie Rock‘n Roll; sie werden von Lukas und Christina trainiert, sind mehrfache Hessenmeister und dieses Jahr Deutsche Vizemeister in der Juniorenklasse.
Zahlreiche Helfer haben zum Gelingen des Herbstballs beigetragen. Insbesondere zauberte Nadja Schneider die wundervolle Dekoration, drei Damen des Weilburger Hausfrauenvereins kümmerten sich um die Küche, Oliver Bolduan und Peter Balß um die Technik, und hinter der Theke halfen unter anderem Stefan Schnell, Ana Juric, Julia Fetter, Jessica Hoffmann und Simon Michaelis.
Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer!
Schriftführerin Julia Fetter und 1. Vorsitzende Marion Schmidt
Zurück zum Seiteninhalt