Hessen Tanzt - TC Blau-Orange Weilburg eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hessen Tanzt

Aktuell
  
Hessen Tanzt

„Hessen Tanzt“ ist das größte Amateur-Tanzturnier der Welt. In der Frankfurter Eissporthalle wurden dabei dieses Jahr vom 17. - 19. Mai 61 Turniere aller Alters- und Leistungsgruppen durchgeführt, teilweise acht Turniere parallel. Auch die Turnierpaare unseres Vereins stellten sich der internationalen Konkurrenz, bestens vorbereitet durch ihr Trainerpaar Daniel Kasper und Anastasia Schepel.

Bei den Junioren I D-Latein waren 28 Paare am Start. Für Waldemar Schneider und Sasha Lina Gulevatenko war es erst ihr zweites Turnier, sie schieden in der Vorrunde aus. Jonas Büttner und Jana Stotz zeigten eine sehr gute Leistung und gelangten nach zwei Zwischenrunden in die sechspaarige Endrunde, wo sie den vierten Platz belegten.

Auch Oliver Bolduan und Chantal Herrmann tanzten erst ihr zweites Turnier. Sie kamen in der Hauptgruppe D-Latein nicht über die 95-paarige Vorrunde hinaus. Ebenso ging es Christoph Diehl und Samantha Polle, die in der Hauptgruppe C-Latein ihre beiden ersten gemeinsamen Turniere tanzten. Sie traten einmal gegen 85 und einmal gegen 69 Paare an.

Bei der Jugend B-Latein waren 35 Paare am Start, darunter auch Moritz Appl und Milana Herzberg. Sie erreichten in der 1. Zwischenrunde den 18. Platz. In der Hauptgruppe B-Latein traten sogar 102 Paare an. Hier tanzten sich David Dörrheim und Isabell Böhnke bis in die 24paarige 3. Zwischenrunde, wo sie den 15. Platz belegten.

Beide Paare starteten am nächsten Tag nochmals bei der Hauptgruppe B-Latein, diesmal zusammen mit Simon Michaelis und Aenne Breithecker. Diese tanzten erst ihr zweites Turnier in der B-Klasse und konnten sich nicht gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen. Sie kamen nicht über die 86paarige Vorrunde hinaus. Appl/Herzberg schafften es diesmal bis in die 3. Zwischenrunde, wo sie den 9. Platz belegten. Dörrheim/Böhnke qualifizierten sich sogar für die sechspaarige Endrunde und erreichten den fünften Platz. Damit waren diese beiden Weilburger Paare die besten Hessischen Paare dieses Turniers!






Zurück zum Seiteninhalt